Zeebrügge

Google Map Google Map Google Map
Routenplanung

51°19'55.4"N; 3°12'27.1"E

51°19'55.4"N; 3°12'27.1"E

Gesamtbelegung: 175 Tote

Belgien

Ganzjährig geöffnet

Auf dieser britischen Kriegsgräberstätte ruhen 175 deutsche Gefallene des Ersten Weltkrieges.

Der Hafen von Zeebrugge wurde im Oktober 1914 von der British Expeditionary Force genutzt und danach von Flugzeugen des Commonwealth und Frankreich bombardiert. Am 23. April 1918 griffen britische Seeleute und Marinesoldaten in einer Sammlung von Monitoren, Zerstörern, Motorbooten, Starts, alten Kreuzern, alten U-Booten und Mersey-Fährschiffen den Maulwurf bei Zeebrugge an und versuchten, den Kanal nach Brügge und in die Deutsche zu blockieren. U-Boot-Hauptquartier. In ZEEBRUGGE CHURCHYARD sind 30 Commonwealth-Soldaten des Ersten Weltkriegs begraben oder gedenkt. 17 der Bestattungen sind nicht identifiziert, aber ein besonderes Denkmal erinnerte an einen Offizier des Royal Naval Air Service Offiziers, der bekanntermaßen unter ihnen begraben wurde. Auf dem Kirchhof befindet sich die ZEEBRUGGE MEMORIAL, die an drei Offiziere und einen Mechaniker der Royal Navy erinnert, die auf dem Maulwurf in Zeebrugge starben und kein bekanntes Grab haben.

Quelle: CWGC

Dieser Friedhof befindet sich in der Betreuung durch die Commonwealth War Graves Commission (CWGC), britische Partnerorganisation des Volksbundes.

Privatsphäre Einstellungen

Notwendige Cookies sind für den reibungslosen Betrieb der Website zuständig, indem sie Kernfunktionalitäten ermöglichen, ohne die unsere Website nicht richtig funktioniert. Diese Cookies können nur über Ihre Browser-Einstellungen deaktiviert werden.

Anbieter:

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Datenschutzerklärung

Statistik-Cookies dienen der Anaylse und helfen uns dabei zu verstehen, wie Besucher mit unserer Website interagieren, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden. Auf Basis dieser Informationen können wir unsere Website für Sie weiter verbessern und optimieren.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutzerklärung