Zaluskie

Polen
Gesamtbelegung: 32
53°23'29.63"N; 20°21'16.89"E
Der Soldatenfriedhof von Zaluskie/Zalusken ist ca. 3 km östlich von Skottau/Szkotowo zwischen Salusken, Lusako und Skottau gelegen. Das Dorf liegt im Gebiet der Gemeinde Neidenburg/Nidzica und der Friedhof im Kreis der Gemeinde Koslau/Kozlowo, auf einer Anhöhe im Wald.

Der Friedhof ist ca. 100 m² groß und die Gräber sind in drei Grabreihen eingeordnet. Die Soldaten der deutschen Armee ruhen in Einzelgräbern, die die ersten beiden und einen Teil der dritten Reihe belegen, in der sich gleichzeitig zwei Massengräber befinden, in denen Soldaten der russischen Armee ruhen.
Auf den Gräbern aus aufgehäufter Erde befinden sich pultähnliche Tafeln mit den Namen, den Nummern der Einheit, sowie dem Datum des Todes der Gefallenen. Auf den Tafeln der Gräber der russischen Soldaten ist nur die Anzahl der Gefallenen eingraviert. Insgesamt liegen hier 15 Soldaten der deutschen und 32 Soldaten der russischen Armee begraben, gefallen am 28. August 1914