Würzburg, Hauptfrdh.

Deutschland

Öffnungszeiten

Ganzjährig geöffnet

Gesamtbelegung: 1909
49°47'39.96"N; 9°56'55.25"E
Die Kriegsgräberstätte liegt innerhalb des Würzburger Hauptfriedhofs. Zentraler Punkt ist die Gedächtniskapelle mit Widmung und Namentafeln. An der Außenwand ist ein Relief angebracht, das an die Flucht der Vertriebenen und an die Toten der verlorenen Heimat erinnert. Auf der Kriegsgräberstätte ruhen Tote des Ersten Weltkriegs, Opfer der Bombadierung Würzburgs vom 16. März 1945 sowie vom Volksbund 1950 und 1951 umgebettete Gefallene aus mehreren Städten und Gemeinden sowie aus zahlreichen Feldgräbern.

Privatsphäre Einstellungen

Notwendige Cookies sind für den reibungslosen Betrieb der Website zuständig, indem sie Kernfunktionalitäten ermöglichen, ohne die unsere Website nicht richtig funktioniert. Diese Cookies können nur über Ihre Browser-Einstellungen deaktiviert werden.

Anbieter:

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Datenschutzerklärung

Statistik-Cookies dienen der Anaylse und helfen uns dabei zu verstehen, wie Besucher mit unserer Website interagieren, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden. Auf Basis dieser Informationen können wir unsere Website für Sie weiter verbessern und optimieren.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutzerklärung