Wolka - Rabalin

Der Friedhof besteht aus fünf Gräberfeldern, ist umbaut. Auf dem zentralen Platz stehen zwei Kreuze: ein lateinisches und ein orthodoxes. Auf der Anlage sind 2182 deutsche und russische Soldaten des Ersten Weltkrieges begraben.