Wolfsburg - Vorsfelde, Ev. - luth. Friedhof

Deutschland
Gesamtbelegung: 26
52°26'50.0''N;10°50'50.0''E
Auf diesem Friedhof ruhen - nach den uns vorliegenden Informationen - insgesamt 19 Tote beider Weltkriege und der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft.

Im Einzelnen:
- 1 Gemeinschaftsgrab mit 7 deutschen Soldaten und Zivilpersonen in der linken Friedhofsecke, davon, laut Inschrift, 3 unbekannte Soldaten, die bei einem Bombenangriff am 11. April 1945 ums Leben kamen.

- 1 Doppelgrab mit 2 weiteren deutschen Toten im rechten vorderen Friedhofsteil. Sie starben ebenfalls bei dem Bombenangriff am 11. April 1945
- 6 weitere Einzelgräber im rechten Friedhofsteil, mit 3 deutschen Ziviltoten, 1 deutschen Soldaten, 1 polnischen Zwangsarbeiter sowie 1 russischen Zwangsarbeiterin.

Die 4 Kriegsgräber von deutschen Soldaten des Ersten Weltkrieges konnten nicht gefunden werden.

Fotos: Volker Fleig 2015