Wiaczyn Dolny

Laut Aktenlage wurden auf dem Kriegerfriedhof 1914/18 in Wiączyń Dolny, Gemeinde Nowosolna, Kreis Litzmanstadt/Łódź, 260 deutsche Soldaten in Einzelgräbern und weitere 16 Deutsche in Kameradengräbern bestattet. Des Weiteren wurden auf diesem Friedhof 500 gefallene Russen in Einzel- undKameradengräbern beigesetzt.
Die Anlage wurde im Jahr 2006 durch die Gemeinde Nowosolna mit der Unterstützung des Polnischen Rates zum Gedenken an Kampf und Märtyrertum instand gesetzt. Die Betreuung des Friedhofes liegt in den Händen des polnischen Staates.