Wassenberg-Kriegsgräberstätte

Deutschland
Gesamtbelegung: 374
51°06'20.2"N; 6°09'53.6"E
Auf dem Gemeindefriedhof wurden die in diesem Raum gefallenen deutschen Soldaten und einige Kriegstote der Zivilbevölkerung beigesetzt. Schon bald nach Kriegsende wurde dieser Teil des Friedhofes zu einer Kriegsgräberstätte umgestaltet und am 19.11.1950 eingeweiht.

Auf dieser Kriegsgräberstätte ruhen 374 Kriegstote des I. und II. Weltkrieges.

I. Weltkrieg: 1
II. Weltkrieg: 373

371 deutsche
1 yugoslawischer
1 niederländischer
1 sonstiger