Waddeweitz - Zebelin, Alter Kirchfriedhof

Deutschland
Gesamtbelegung: 15
52°59'33.65''N; 11°0'29.13"E
Auf diesem alten aufgelassenen Friedhof an der Kirche ruhen - nach den uns vorliegenden Informationen - insgesamt 15 Tote des Ersten Weltkrieges. Im Einzelnen:

- 2 deutsche Soldaten, 1915 in Lazaretten verstorben sowie
- 13 namentlich bekannte russische Kriegsgefangene in einer Gemeinschaftsanlage in der linken vorderen Friedhofsecke, alle 1918 verstorben.

Alle Kriegsgräber sind - wie der ganze Friedhof - völlig vernachlässigt.

Fotos: Volker Fleig 2013