Waddeweitz - Zebelin, Alter Kirchfriedhof

Deutschland
Gesamtbelegung: 15
52°59'33.65''N; 11°0'29.13"E
Auf diesem alten aufgelassenen Friedhof an der Kirche ruhen - nach den uns vorliegenden Informationen - insgesamt 15 Tote des Ersten Weltkrieges. Im Einzelnen:

- 2 deutsche Soldaten, 1915 in Lazaretten verstorben sowie
- 13 namentlich bekannte russische Kriegsgefangene in einer Gemeinschaftsanlage in der linken vorderen Friedhofsecke, alle 1918 verstorben.

Alle Kriegsgräber sind - wie der ganze Friedhof - völlig vernachlässigt.

Fotos: Volker Fleig 2013

🍪 Cookie Einstellungen

Erforderlich

Diese Cookies sind für den Betrieb der Webseite zwingend erforderlich. Hier werden bspw. Ihre Cookie Einstellungen gespeichert.

Statistik

Wir verwenden Google Statistik Cookies um zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren.