Vysny Mirosov

Slowakische Republik
Gesamtbelegung: 210
49°23'16.32"N; 21°26'40.42"E
Auf dieser Kriegsgräberstätte ruhen 210 Gefallene des Ersten Weltkrieges. Die Gefallenen des Zweiten Weltkrieges (47) wurden auf die Kriegsgräberstätte in Zborov überführt.


Der Friedhof wurde in 2005 durch zwei Bundeswehr-Einsätze grundhaft instandgesetzt.

Auf den Gräberfeldern des Friedhofes wurden 13 Symbolkreuzgruppen (39 St.) aufgestellt. Die Straßenfront (der Friedhof liegt in der Dorfmitte) bekam eine Einfriedung aus Betonsäulen mit Eichenholzfeldern. Der Friedhof erhielt an 3 Seiten einen Maschendrahtzaun.

2006 wurde durch einen Bundeswehreinsatz der Friedhof neu eingesät.

In weiteren Bundeswehreinsätzen in 2007 fanden landschaftsbauliche Arbeiten statt.

Im Bereich des Gedenkplatzes mit Hochkreuz und Namenstelen sowie des Eingangs wurden Rosen, in den Randbereichen Feuerdorn gepflanzt. Die Anlage wurde am 10.07.2008 der Öffentlichkeit übergeben.