Visselhövede - Jeddingen, Gemeindefriedhof

Deutschland
Gesamtbelegung: 43
52°57'56.52''N;9°31'10.51''E
Auf der Kriegsgräberstätte des Gemeindefriedhofs Jeddingen ruhen im rückwärtigen Teil - nach den uns vorliegenden Informationen - insgesamt:
- 41 junge deutsche Soldaten, die meisten Angehörige des MarGrenRgt 5, die - nur kurz im Infanteriekampf ausgebildet - bei den Kämpfen um Jeddingen und umliegenden Ortschaften am 18./19.April 1945 gefallen oder später ihren Verwundungen erlegen sind sowie
- 1 deutscher Luftwaffenpilot, 1944 bei Stemmen abgeschossen und
- 1 Soldat der SS-Div Langemark, verstorben 1944
Fotos: Volker Fleig 2013

Quellenhinweis & weiterführende Informationen:
Ulrich Saft: "Krieg in der Heimat - Das bittere Ende zwischen Weser u. Elbe", Walsrode 1988, Seite 300 ff.