Uslar - Volpriehausen, Gemeindefriedhof

Deutschland
Gesamtbelegung: 8
51°40'9.17''N;9°44'16.78''E
Auf diesem Friedhof ruhen in 2 kleinen Grabanlagen und 1 Einzelgrab - nach den uns vorliegenden Unterlagen - insgesamt 8 Opfer der Gewaltherrschaft:
- 2 sowjetische Kriegsgefangene (im Südostteil)
- 5 ehem. polnische Zwangsarbeiter - Frauen und Männer - umgekommen bei einem Explosionsunglück in der ehem. Heeresmunitionsanstalt Volpriehausen am 30.09.1945 (im Nordostteil)
- 1 Polnisches Kind (im Südteil)

Fotos: Friedhofsverwaltung Uslar 2011