Swisttal-Heimerzheim-Kriegsgräberstätte

Deutschland
Gesamtbelegung: 193
Die hier auf dieser besonderen Gräberanlage neben dem Gemeindefriedhof in Heimerzheim bestatteten Kriegstoten verloren bei einem Luftangriff am 03.03.1945 ihr Leben. Unter den Toten befinden sich viele Evakuierte, deren Gemeinden damals zum Kampfgebiet wurden, sowie zwölf Angehörige anderer Nationen.

Auf dieser Kriegsgräberstätte ruhen 193 deutsche Kriegstote.

🍪 Cookie Einstellungen

Erforderlich

Diese Cookies sind für den Betrieb der Webseite zwingend erforderlich. Hier werden bspw. Ihre Cookie Einstellungen gespeichert.

Statistik

Wir verwenden Google Statistik Cookies um zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren.