Stoetze, Gemeindefriedhof

Deutschland
Gesamtbelegung: 9
53°3'42.08''N;10°47'26.28''E
Auf diesem Friedhof ruhen - nach den uns vorliegenden Informationen - insgesamt 9 Tote des Zweiten Weltkrieges und der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft.
Die kleine, sehr gepflegte Anlage im vorderen linken Teil des Friedhofs weist aus die Namen von
- 7 deutschen Soldaten, die während der Endkämpfe 20./21. April 1945 in Stoetze und Hohenzehten gefallen sowie
- 1 ukrainischen und 1 polnischen Zwangsarbeiter, die in Boecke 1943 und 1945 verstorben sind.

Fotos: Volker Fleig 2013