Silonys

Der Friedhof des Ersten Weltkrieges liegt in einem kleinen Fichtenwald in Nachbarschaft zu dem Zivilfriedhof. Hier ruhen deutsche und russische Soldaten, gefallen im Jahre 1915, gemeinsam auf einem Friedhof. Es sind 28 Kreuze mit den Namen und Daten der Toten erhalten geblieben. Der Friedhof umfasst eine Fläche von ca. 300 Quadratmeter und ist von einem Wall umfasst. Der Volksbund konnte hier noch nicht tätig werden. Für die Arbeit auf Friedhöfen des Ersten Weltkrieges stehen nur sehr begrenzte finanzielle Mittel zur Verfügung.