Sillenek

Lettland

Wegbeschreibung

Der deutsche Soldatenfriedhof "Sillenek" liegt im Kreis Jeglava, Gemeinde Valgunde, auf dem Lozmetejberg (Lozmetejkalns),2,5 km von der Straße Riga-Kalnciems. Ein Feldweg führt direkt zum Friedhof.

Die Grabanlage ist 352 Quadratmeter groß und wird beiderseits des Tores an der Südseite entlang mit einer Tannenbepflanzung begrenzt.

Rechts und links vom Eingang liegen 7 Betonplatten mit den Namen der Gefallenen. Hier werden 42 bekannte und 3 unbekannte deutsche Soldaten, die in der Zeit vom 31. Oktober 1915 bis 05. Januar 1917 gefallen sind, genannt.

In der Mitte des Gräberfeldes, dem Tor gegenüber, steht ein Granitdenkmal mit dem Text:

DEUTSCHER KRIEGERFRIEDHOF
S I L L E N E K
1914 - 1918
HIER RUHEN
32 DEUTSCHE SOLDATEN
LDST. INF. RGT. 49

SIE ALLE STARBEN IN TREUER PFLICHTERFÜLLUNG
FÜR IHR VATERLAND. EHRE IHREM ANDENKEN. 1938
Der Friedhof unterliegt zur Zeit keiner Betreuung durch den Volksbund, allerdings haben hier Jugendgruppen des Volksbundes bereits Reparatur- und Pflegearbeiten durchgeführt.

🍪 Cookie Einstellungen

Erforderlich

Diese Cookies sind für den Betrieb der Webseite zwingend erforderlich. Hier werden bspw. Ihre Cookie Einstellungen gespeichert.

Statistik

Wir verwenden Google Statistik Cookies um zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren.