Selsingen - Parnewinkel, Kriegsgefangenenfriedhof

Deutschland
Gesamtbelegung: 101
53°23'22.82''N;9°12'29.62''E
Auf diesem Friedhof ruhen - nach den uns vorliegenden Informationen- insgesamt 101 Kriegsgefangene verschiedener Nationalität beider Weltkriege und der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft in Einzel- und Massengräbern.
Die eindrucksvolle Anlage im Wald, ca. 2 km nördlich Parnewinkel ist als Kriegsgräberstätte von der B 71 ausgeschildert und mit Kfz gut zu erreichen.

Im Einzelnen sind hier bestattet:

- 12 russische und 3 belgische Kriegsgefangene des Ersten Weltkrieges in Einzelgräbern aus den damaligen Gefangenenlagern Parnewinkel und Haßel, die vor allem aufgrund der schlechten Unterbringungs- Verpflegungs- und Hygienebedingungen - viele im Jahr 1915 - gestorben sind. Weitere verstorbene Kriegsgefangene, Franzosen und Belgier ( bis auf 3 ) wurden nach Ende des Ersten Weltkrieges in ihre Heimatländer überführt.

- ca. 86 Kriegsgefangene des Zweiten Weltkrieges aus dem Kriegsgefangenenlager XB Sandbostel, die hier begraben wurden, bevor in Sandbostel selbst ein Kriegsgefangenenfriedhof angelegt wurde. Auch diese Gefangenen starben in den Jahren 1940 - 1942 an Hunger, Krankheit und Vernachlässigung. 27 polnische und 18 serbische Soldaten sowie 1 chinesischer Seemann, Angehöriger einer britischen Schiffsbesatzung, ruhen hier in Einzelgräbern. Sie sind alle namentlich bekannt und ihre Gräber sind mit Namenskissen gekennzeichnet. Ursprünglich hier weitere begrabene Kriegsgefangene - 41 Briten & 47 Franzosen wurden nach Ende des Krieges in ihre Heimatländer überführt.
Im rückwärtigen Teil mahnt ein großer Stehlen an die ca. 40 sowjetischen Kriegsgefangenen des Lagers Sandbostel, die unbekannt in einem Massengrab ruhen.

Fotos: Volker Fleig 2013

🍪 Cookie Einstellungen

Erforderlich

Diese Cookies sind für den Betrieb der Webseite zwingend erforderlich. Hier werden bspw. Ihre Cookie Einstellungen gespeichert.

Statistik

Wir verwenden Google Statistik Cookies um zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren.