Sehnde - Rethmar, Gemeindefriedhof

Deutschland
Gesamtbelegung: 6
52°18'50.93''N;9°59'56.07''E
Auf dem Rethmarer Gemeindefriedhof sollen - nach den uns vorliegenden Informationen - insgesamt 6 Tote des Zweiten Weltkrieges ruhen. Allerdings konnte bei einer Begehung nur eine Grabstelle mit drei Soldaten gefunden werden, die in den Endkämpfen Anfang April 1945 gefallen sind.
Zusätzlich ist auf dem Vorplatz der Rethmarer Kirche rechts hinter dem Kriegerdenkmal ein unbekannter sowjetischer Kriegsgefangener begraben. (Bild 2

Fotos: Volker Fleig 2011