Schwabstadl

Deutschland
Gesamtbelegung: 2025

Wegbeschreibung

Die historische Kriegsgräberstätte Schwabstadl liegt am Rande des Fliegerhorstes und ist ausgeschildert.

Eine kleine Barockkapelle ist das Zentrum dieser Kriegsgräberstätte. Deutsche und ausländische Tote aus beiden Weltkriegen haben hier ihre letzte Ruhestätte. Schwabstadl ist ein historischer Soldatenfriedhof:
Im Krieg 1870/71 starben auf dem Truppenübungsplatz Lechfeld 140 gefangene französische Soldaten. Sie haben bei der Kapelle ihr Grab. Ein Denkmal, eine symbolische Gruftanlage und eine Namenstafel erinnern an sie.

Aufnahme: H. Joachim

🍪 Cookie Einstellungen

Erforderlich

Diese Cookies sind für den Betrieb der Webseite zwingend erforderlich. Hier werden bspw. Ihre Cookie Einstellungen gespeichert.

Statistik

Wir verwenden Google Statistik Cookies um zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren.