Sapogovo, Siedlung Iskra

Russland
Gesamtbelegung: 1419
51°48'51.82"N; 36°11'6.56"E
Auf dem Friedhof sind 1.910 Kriegsgefangene bestattet, davon sind 1.419 deutsche Gefallene Der Friedhof wurde von der Stadt Speyer im Juli 2000 eingeweiht.
Der Kriegsgefangenenfriedhof liegt am Rande der Stadt Kursk bei dem Dorf Sapogowo, Siedlung Iskra. Die Fläche beträgt 13.000 m².