Salzgitter - Thiede, Städtischer Friedhof

Deutschland
Gesamtbelegung: 21
52°10'56.87''N;10°29'20.79''E
Auf diesem Friedhof ruhen, vom Friedhofseingang "Parkplatz" aus gesehen, im Verlauf des 1. Hauptweges rechts Richtung Kapelle im hinteren Teil in mehreren Grabreihen - nach den uns vorliegenden Informationen - insgesamt 20 Tote beider Weltkriege. Im Einzelnen:
- 7 deutsche Soldaten und 1 russischer Kriegsgefangener des Ersten Weltkrieges;
- 12 Tote des Zweiten Weltkrieges: 6 Lehrlinge der Lehrwerkstatt Immendorf und 1 Arbeiter, die bei dem Luftangriff am 2. November 1944 ums Leben kamen sowie
- 5 deutsche Soldaten, verstorben zwischen 1943 - 45 in und um Thiede. Vermutlich wurden auch sie Opfer verschiedener Luftangriffe.

Foto: Volker Fleig 2012