Saburtala

Georgien
Gesamtbelegung: 3873
1998 wurde der Kriegsgefangenenfriedhof neu gestaltet.

Auf dieser Anlage ruhten ca. 3.873 Kriegsgefangene in Kameradengräbern. Die Anlage ist ca. 500 Quadratmeter groß und wird mit einer Einfassung der Friedhofsfläche durch Basaltbordsteine umgeben. Die Gräber werden durch Symbolkreuzgruppen gekennzeichnet. Zentrales Mahnmal ist ein 3,5 m hohes Grantisteinhochkreuz.

Die Gedenkaussage lautet:

RUHESTÄTTE DEUTSCHER KRIEGSGEFANGENER 1941 - 1945