Rüsselsheim

Deutschland
Gesamtbelegung: 228
Den gemeinsamen Bemühungen von Stadt, Landesregierung und Volksbund gelang es, in den Jahren 1959/60 eine eindrucksvolle Anlage auf dem Rüsselsheimer Waldfriedhof zu schaffen, auf der 221 Kriegstote - deutsche Soldaten und Bombenopfer sowie Russen, Litauer, Belgier, Griechen, Holländer und Tschechen - ihre letzte Ruhestätte haben.

lm Frühjahr 1981 wurde dieser Friedhof eingeweiht und der Stadt in Obhut gegeben.