Rostock neuer Friedhof

Deutschland
Gesamtbelegung: 1205
Neben der Anlage des Ersten Weltkrieges ruhen die Opfer des Zweiten Weltkrieges in vier separaten Gräberfeldern: gefallene und im Lazarett verstorbene deutsche Soldaten; Zwangsarbeiter; Opfer aus dem Konzentrationslager Barth und Opfer des Bombenangriffs auf Rostock am 20.2.1994.