Rosengarten - Vahrendorf, Kriegsgräberstätte

Deutschland
Gesamtbelegung: 47
53°26'0.02''N;9°53'51.14''E
Auf dieser 1946 angelegten Kriegsgräberstätte ruhen - nach den uns vorliegenden Informationen - insgesamt 47 Tote des Zeiten Weltkrieges:
- 1 serbischer Kriegsgefangener sowie
- 46 junge deutsche Soldaten von Marine, Luftwaffe, Volkssturm und Waffen-SS, die in der Nacht vom 25. auf den 26. April 1945, nur wenige Tage vor der kampflosen Übergabe Hamburgs nach einem sinnlosen Angriff auf Vahrendorf dort gefallen sind. Der Jüngste von ihnen war erst 15 Jahre alt. 16 dieser Soldaten blieben unbekannt.

Foto: Volker Fleig