Rosche - Polau, Ev.- luth. Friedhof

Deutschland
Gesamtbelegung: 6
53°0'16.11''N;10°50'15.97''E
Auf diesem Friedhof ruhen in einer kleinen sehr gepflegten Anlage - nach den uns vorliegenden Informationen - insgesamt 6 Tote beider Weltkriege und der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft in einer kleinen gepflegten Anlage hinter der Kirche.
Im Einzelnen:
- 1 deutscher Soldat des Ersten Weltkrieges, 1915 nach hier überführt,
- 1 deutscher Soldat des Zweiten Weltkrieges, vermutlich während der Endkämpfe am 19. April 1945 gefallen
- 1 sowjetischer Kriegsgefangener, ebenfalls während der Endkämpfe im April 1945 ums Leben gekommen
- 3 vermutlich polnische Zwangsarbeiterinnen, Todestag nur von einer Polin bekannt.

Anmerkung: Die Angaben der Namen auf der uns vorliegenden Gräberliste und dem Gedenkstein auf dem Friedhof stimmen nicht in allen Fällen überein.Auf dem Stein fehlen die Namen je eines zweiten Soldaten des 1. und 2. WK, die in der Liste aufgeführt sind. Dafür fehlen die Namen von 2 Frauen auf der Liste, die auf dem Stein aufgeführt sind.

Fotos: Volker Fleig 2014