Ritterhude, Ev.- luth. Friedhof, alter Teil

Deutschland
Gesamtbelegung: 24
53°10'53.25''N;8°45'4.72''E
Auf diesem Friedhof ruhen in einer im Jahr 1950 angelegten sehr gepflegten Kriegsgräberstätte in der rechten unteren Ecke - nach den uns vorliegenden Informationen - 22 deutsche Soldaten, die im Riesschullazarett Ritterhude an ihren in den Endkämpfen 1945 erlittenen Verwundungen gestorben sind.
Ebenso hier bestattet 1 deutsche Sanitätshelferin sowie 1 sowjetischer Kriegsgefangener.
Die Kriegsgräberstätte wurde 2010 von Ritterhuder Kyffhäuserkameraden und Mitgliedern der Reservistenkameradschaft Hambergen restauriert.

Fotos: Volker Fleig 2013

🍪 Cookie Einstellungen

Erforderlich

Diese Cookies sind für den Betrieb der Webseite zwingend erforderlich. Hier werden bspw. Ihre Cookie Einstellungen gespeichert.

Statistik

Wir verwenden Google Statistik Cookies um zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren.