Peine - Telgte, Katholischer Friedhof

Deutschland
Gesamtbelegung: 167
52°19'35.31''N;10°12'29.39''E
Auf diesem Friedhof ruhen - nach den uns vorliegenden Informationen - insgesamt 167 Opfer des Zweiten Weltkrieges und der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft in 3 Gräberfeldern:
- 82 deutsche Kriegsopfer, wahrscheinlich alles Zivilpersonen, Frauen und Männer, viele davon Opfer von Luftangriffen (Bilder 1 & 2),
- 69 osteuropäische Kriegsgefangene und Zwangsarbeiter, die durch schlechte Unterbringung, mangelnde Ernährung und Hygiene, Krankheit, Arbeitsunfälle oder sonstige Zwangsmaßnahmen zu Tode kamen (Bilder 3 & 4) sowie
- 16 Zwangsarbeiterinnen, die bei einem Bombenangriff am 22.02.1945 ums Leben kamen (Bilder 5 & 6).

Die Gräberfelder, insbesondere der Zwangsarbeiter befinden sich in einem sehr guten, gepflegten Zustand.

Fotos: Volker Fleig 2011