Ovelgönne - Strückhausen-Kirchdorf, Ev.- luth. Friedhof

Deutschland
Gesamtbelegung: 8
53°19'56.6''N;8°23'28.7''E
Auf diesem Friedhof ruhen in einem 1974 angelegten Sammelgrab im linken mittleren Teil an der Begrenzung und in 2 Einzelgräbern davor - nach den uns vorliegenden Informationen - insgesamt 10 Tote beider Weltkriege und der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft.
Im Einzelnen:
Im Sammelgrab:
- 1 deutscher Soldat des Zweiten Weltkrieges, der wegen angeblicher Fahnenflucht am 2. Mai 1945 erschossen wurde,
- 5 namentlich bekannte sowie 1 unbekannter sowjetischer Kriegsgefangener eines Außenkommandos des Stammlagers XIC, Nienburg in Rüdershausen, von denen ebenfalls mehrere 1944 wegen Fluchtversuchen erschossen wurden sowie
- 1 sowjetische junge Zwangsarbeiterin, die sich 1943 das Leben nahm.

In 2 Einzelgräbern nebeneinander:
- 2 deutsche Soldaten des Ersten Weltkrieges, 1915 & 1918 im Lazarett verstorben und überführt.

Fotos: Volker Fleig 2014

🍪 Cookie Einstellungen

Erforderlich

Diese Cookies sind für den Betrieb der Webseite zwingend erforderlich. Hier werden bspw. Ihre Cookie Einstellungen gespeichert.

Statistik

Wir verwenden Google Statistik Cookies um zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren.