Nürnberg Südfriedhof

Deutschland
Gesamtbelegung: 9474

Wegbeschreibung

Der Südfriedhof erstreckt sich im südlichen Stadtgebiet entlang der Gleisanlagen des Rangierbahnhofs. Vom Haupbahnhof aus ist er mit der Straßenbahnlinie 8 leicht zu erreichen, die Haltestelle „Südfriedhof“ liegt direkt am Haupteingang desFriedhofs, an der Julius-Lossmann-Straße.

lm Südfriedhof der Stadt Nürnberg befinden sich vier Gräberfelder. Ruhestätten von Toten beider Weltkriege. Zu den Opfern des 2. Weltkrieges gehören auch 1.950 Luftkriegstote und 3.554 sowjetische Staatsbürger und displaced persons. Der Turm des Südfriedhofs ist aus Steinen der im Jahre 1937 zerstörten Synagoge erbaut.

lm Mittelpunkt des vom Volksbund betreuten Feldes steht ein von einem Münchener Bildhauer geschaffener und mit Reliefs verzierter Sarkophag.