Nienhagen, Ev.-luth. Friedhof

Deutschland
Gesamtbelegung: 31
52°33'11.82''N;10°6'5.39''E
Auf diesem Friedhof ruhen - nach den uns vorliegenden Informationen - insgesamt 31 Opfer der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft:

Im Einzelnen:

- in einem großen und einem kleinen Gräberfeld vermutlich bis zu 30 Kinder von polnischen und sowjetischen Zwangsarbeiterinnen, die im Kinderlager von Papenhorst an den Folgen von Hunger, Krankheit und Verwahrlosung gestorben sind.

- in einem Einzelgrab 1 Zwangsarbeiter.

An die verstorbenen Kinder erinnert eine im Jahr 2000 von der Gemeinde aufgestellte Gedenktafel.

Fotos: Volker Fleig 2012