Narotsch

Belarus
Gesamtbelegung: 1200
54°56'34.72"N; 26°40'42.28"E
Der Soldatenfriedhof in Narotsch konnte nur zu einem kleineren Teil der Gesamtanlage wiederhergestellt werden, da der größte Teil durch Zivilgräber überbettet worden ist.

Auf dieser Anlage ruhen ca. 1.200 Soldaten des Ersten Weltkrieges. Die Anlage ist 1.500 m² groß und wird durch Betonpfosten mit hängenden Metallketten umgeben.

Die Gräber werden durch Steinkreuze gekennzeichnet. Zentrales Mahnmal ist ein Granitnaturstein mit aufgemauertem Granitpodest; mit aufgesetztem Steinadler und Aussageschrift:

FÜRS VATERLAND GEFALLENE HELDEN ZUR EHRE UND ZUM GEDÄCHTNIS "JULI 1916" DEM 21. ARMEEKORPS