Martinshagen

Polen

Wegbeschreibung

Anschrift: 11- 513 Marcinowa Wola

In der Mitte des masurischen Dorfes Marcinowa Wola befindet sich die Anlage des Ersten Weltkrieges. Die trapezförmige Kriegsgräberstätte mit der Fläche von 2200 m² wurde 1915 angelegt. Auf dem Friedhof wurden deutsche und russische Soldaten beigesetzt, die in den Kämpfen 1914- 1915 gefallen sind. In den drei Massengräbern hat man 301 russische und 72 deutsche Soldaten begraben. Die restlichen 38 Gräber sind Einzelgräber, versehen mit Grabsteinen, Namen, Geburts- und Todesdatum. Eine kleine Mauer umschließt den Friedhof.