Luzna

Der Kriegsfriedhof Nr. 123 befindet sich auf dem Hügel Pustki. Der Friedhof wurde von Jan Szczepkowski entworfen. Auf diesem Friedhof befinden sich 46 Sammelgräber und 829 Einzelgräber, wo 912 Soldaten der österreichisch-ungarischen Armee, 65 deutsche und 227 russische Soldaten bestattet sind.


Der Friedhof Luzna wurde vom 03. bis 14.09.2017 durch die Bundeswehr wieder hergerichtet. Die Namen der Toten liegen in der Bundesgeschäftsstelle vor.