Lüneburg, Zentralfriedhof

Deutschland
Gesamtbelegung: 851
53°14'2.57''N;10°23'43.38''E
Auf dem Zentralfriedhof Lüneburg ruhen - nach den uns vorliegenden Informationen - insgesamt 851 Kriegstote in 6 Ehrenhainen:
- Ehrenhain I für die Gefallenen des Ersten Weltkrieges: 112 Gräber für in Lüneburger Lazaretten verstorbenen deutschen Soldaten, davon 98 Lüneburger.
- Ehrenhain II für bis Mai 1945 in Lüneburger Lazaretten verstorbene deutsche Soldaten des Zweiten Weltkrieges: 168 Gräber in der Westverlängerung des Ehrenhains I.
- Ehrenhain III für gefallene und in Lazaretten verstorbene deutsche Soldaten, Belegung ab März 1945: 338 Gräber.
- Ehrenhain IV für in Lüneburger Krankenhäuser verstorbene Hamburger Bürger, Verletzte der 4 schweren Luftangriffe auf Hamburg 1943: 107 Gräber.
- Ehrenhaine V & VI für in und um Lüneburg verstorbene Kriegsgefangene und Zwangsarbeiter vieler Nationen: 126 Gräber.

Fotos zeigen die Ehrenhaine I - VI, Volker Fleig 2012