Liepaja, Nordfriedhof

Lettland

Wegbeschreibung

Adresse des Friedhofes: Oskara Kalpaka iela 87, 3405 Liepaja - Lettland

Auf dem Nordfriedhof (lettisch Ziemelu Kapi) wurde 1917 ein großer deutscher Soldatenfriedhof mit etwa 500 Kriegstoten angelegt. Dieser Friedhof war in vier große Blöcke aufgeteilt, in deren Mitte ein über vier Meter hohes Denkmal aus Naturstein mit aufgesetztem Kreuz das zentrale Mal der Anlage bildete. Die Namen der Toten waren auf Grabkreuzen genannt worden. Von dem Friedhof blieben das Denkmal und einige wenige Grabkreuze bis heute erhalten, die Gräber wurde nach dem Zweiten Weltkrieg mit Ziviltoten überbettet.


Im Jahre 1995 hat der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge die Restaurierung des Denkmals und die Aufstellung der erhalten gebliebenen Grabkreuze veranlasst. Die deutsche Gemeinde in Liepaja, die bei den Restaurierungsarbeiten mitwirkte, kümmert sich heute um die Erhaltung des Denkmals.

🍪 Cookie Einstellungen

Erforderlich

Diese Cookies sind für den Betrieb der Webseite zwingend erforderlich. Hier werden bspw. Ihre Cookie Einstellungen gespeichert.

Statistik

Wir verwenden Google Statistik Cookies um zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren.