Liebenburg - Othfresen, Ev.-luth. Friedhof

Deutschland
Gesamtbelegung: 9
52°00'35.4''N;10°23'23.6''E
Auf diesem Friedhof ruhen - nach den uns vorliegenden Informationen - insgesamt 9 Tote des Zweiten Weltkrieges und der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft
Im Einzelnen::
In der kleinen Anlage gegenüber der Kapelle fanden
- 7 deutsche Soldaten des Bataillons "Oesau", die am 10. April 1945 beim Kampf gegen US - Verbände in Othfresen gefallen sind, ihre letzte Ruhe.

An der rückwärtigen Begrenzung links
- 2 Kriegsgefangene/Zwangsarbeiter der ehem Sowjetunion, verstorben 1944 / 45

Quellenhinweis: Ulrich Saft, Krieg in der Heimat...bis zum bitteren Ende im Harz, 2. Aufl., Walsrode 1996, Seite 216 f.

Fotos: Volker Fleig 2014

🍪 Cookie Einstellungen

Erforderlich

Diese Cookies sind für den Betrieb der Webseite zwingend erforderlich. Hier werden bspw. Ihre Cookie Einstellungen gespeichert.

Statistik

Wir verwenden Google Statistik Cookies um zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren.