Liebenburg - Othfresen, Ev.-luth. Friedhof

Deutschland
Gesamtbelegung: 9
52°00'35.4''N;10°23'23.6''E
Auf diesem Friedhof ruhen - nach den uns vorliegenden Informationen - insgesamt 9 Tote des Zweiten Weltkrieges und der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft
Im Einzelnen::
In der kleinen Anlage gegenüber der Kapelle fanden
- 7 deutsche Soldaten des Bataillons "Oesau", die am 10. April 1945 beim Kampf gegen US - Verbände in Othfresen gefallen sind, ihre letzte Ruhe.

An der rückwärtigen Begrenzung links
- 2 Kriegsgefangene/Zwangsarbeiter der ehem Sowjetunion, verstorben 1944 / 45

Quellenhinweis: Ulrich Saft, Krieg in der Heimat...bis zum bitteren Ende im Harz, 2. Aufl., Walsrode 1996, Seite 216 f.

Fotos: Volker Fleig 2014