Lehrte - Kath. Friedhof St. Bernward

Deutschland
Gesamtbelegung: 67
52°22'38.83''N;9°58'11.75''E
Auf diesem Friedhof ruhen insgesamt etwa 57 Opfer beider Weltkriege. Im einzelnen:
- eine Grabreihe mit 7 deutschen Soldaten des Ersten Weltkrieges,
- 4 deutsche Soldaten des Zweiten Weltkrieges, vermutlich alle in Lazaretten verstorben,
- ein Grabfeld mit nicht mehr vorhandenen Einzelgräbern von 46 Zwangsarbeitern aus Osteuropa, vornehmlich aus Polen, gekennzeichnet durch ein steinernes Kreuz mit je einer Namensstele links und rechts davon. Allerdings sind dort nur 30 polnische Namen aufgeführt.

Fotos: Volker Fleig 2011