Lebus

Deutschland
Gesamtbelegung: 334
52°25'51.276"N; 14°32'19.781"E

Wegbeschreibung

Der Friedhof befindet sich in 15326 Lebus, Lindenstr. 12-13.

Im Januar 1994 wurden 23 Soldaten der Roten Armee hier beigesetzt, die im Rahmen einer deutsch-russischen Suchaktion im Oderbruch geborgen wurden. Es ist geplant, weiterhin Kriegstote der Roten Armee nach Lebus umzubetten. Zur Zeit ruhen hier etwa 4 000 Gefallene.


Auf dem kirchlichen Friedhof der Stadt befindet sich ein Feld für ca. 350 deutsche Soldaten der Frühjahrskämpfe 1945, deren Einzelgrablagen aber nicht mehr nachweisbar sind.

Aufnahmen: R. Münchau