Lebus

Deutschland
Gesamtbelegung: 334
52°25'51.276"N; 14°32'19.781"E

Wegbeschreibung

Der Friedhof befindet sich in 15326 Lebus, Lindenstr. 12-13.

Im Januar 1994 wurden 23 Soldaten der Roten Armee hier beigesetzt, die im Rahmen einer deutsch-russischen Suchaktion im Oderbruch geborgen wurden. Es ist geplant, weiterhin Kriegstote der Roten Armee nach Lebus umzubetten. Zur Zeit ruhen hier etwa 4 000 Gefallene.


Auf dem kirchlichen Friedhof der Stadt befindet sich ein Feld für ca. 350 deutsche Soldaten der Frühjahrskämpfe 1945, deren Einzelgrablagen aber nicht mehr nachweisbar sind.

Aufnahmen: R. Münchau

🍪 Cookie Einstellungen

Erforderlich

Diese Cookies sind für den Betrieb der Webseite zwingend erforderlich. Hier werden bspw. Ihre Cookie Einstellungen gespeichert.

Statistik

Wir verwenden Google Statistik Cookies um zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren.