Lauenförde, Ev.- luth. Friedhof

Deutschland
Gesamtbelegung: 24
51°39'42.04''N;9°22'59.76''E
Auf diesem Friedhof ruhen -nach den uns vorliegenden Informationen - insgesamt 30 Tote des Zweiten Weltkrieges in einem Gräberfeld in der Nähe des Friedhofseingangs in Einzel- und Sammelgräbern:
- 27 deutsche Soldaten des Zweiten Weltkrieges mit unterschiedlichen Todesdaten, davon 20, die am 8. April 1945 während der Kämpfe um Lauenförde unter nicht geklärten Umständen ums Leben kamen sowie
- 3 deutsche Zivilpersonen, vermutlich umgekommen bei Luftangriffen am 22. Febr. 1945

Hinter den Kriegsgräbern die kreisrunde Gedenkstätte für die Lauenförder Opfer der Weltkriege.

Fotos: Volker Fleig 2012