Lastrup, Neuer Kath. Friedhof

Deutschland
Gesamtbelegung: 13
52°47'52.1''N;7°51'49.4''E
Auf diesem Friedhof ruhen in einer sehr gepflegten Reihengrabanlage am Hauptweg rechts ca. 50 m vom Eingang - nach den uns vorliegenden Informationen - insgesamt 13 Tote des Zweiten Weltkrieges und der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft.
Im Einzelnen:

- 4 Zwangsarbeiter aus der ehem. Sowjetunion davon 1 unbekannter Lette, verstorben 1943 - 45
- 2 polnische Zwangsarbeiter und 1 polnische Zwangsarbeiterin, verstorben 1941 und 1944, sowie
- 3 namentlich bekannte und 2 unbekannte deutsche Soldaten sowie 1 Rote Kreuz Schwester, gefallen im Zeitraum 10. - 12. April 1945 während der Endkämpfe im Raum Lastrup.

Fotos: Volker Fleig 2014