Lailiunai

Auf dem Friedhof ruhen deutsche Soldaten des Ersten Weltkrieges. Der Friedhof liegt im Ort direkt an der Straße von Alizava nach Pandelys. Auf dem etwa 400 Quadratmeter großen Gelände, das mit einem Erdwall umfasst ist, sind nur wenige Grabkreuze erhalten geblieben. Die Gemeinde Pandelys kümmert sich im Rahmen ihrer Möglichkeiten um den Friedhof. Der Volksbund konnte hier noch nicht tätig werden. Für die Arbeit auf Friedhöfen des Ersten Weltkrieges stehen nur sehr begrenzte finanzielle Mittel zur Verfügung.