Königsmoor, Kriegsgefangenenfriedhof

Auf diesem gepflegten Kriegsgefangenenfriedhof ruhen insgesamt 18 Tote des Ersten und Zweiten Weltkrieges.


Es handelt sich um:
– 5 belgische Soldaten
– 6 russische Soldaten
aus dem Ersten Weltkrieg, deren Namen bekannt sind, sowie um weitere

- 7 unbekannte russische Soldaten aus dem Ersten und Zweiten Weltkrieg.

Sie alle wurden Opfer des Arbeitseinsatzes als Kriegsgefangene in der Moorversuchs- und Landwirtschaft während beider Weltkriege

Fotos: Volker Fleig 2015

🍪 Cookie Einstellungen

Erforderlich

Diese Cookies sind für den Betrieb der Webseite zwingend erforderlich. Hier werden bspw. Ihre Cookie Einstellungen gespeichert.

Statistik

Wir verwenden Google Statistik Cookies um zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren.