Königsmoor, Kriegsgefangenenfriedhof

Auf diesem gepflegten Kriegsgefangenenfriedhof ruhen insgesamt 18 Tote des Ersten und Zweiten Weltkrieges.


Es handelt sich um:
– 5 belgische Soldaten
– 6 russische Soldaten
aus dem Ersten Weltkrieg, deren Namen bekannt sind, sowie um weitere

- 7 unbekannte russische Soldaten aus dem Ersten und Zweiten Weltkrieg.

Sie alle wurden Opfer des Arbeitseinsatzes als Kriegsgefangene in der Moorversuchs- und Landwirtschaft während beider Weltkriege

Fotos: Volker Fleig 2015