Jegla

Russland
Gesamtbelegung: 389
58°18'45.20"N; 34° 0'24.24"E
1995 wurde der Kriegsgefangenenfriedhof in Jegla wieder hergerichtet und in 2008 umgestaltet. So wurden neue Gehwege angelegt, ein neuer Gedenkplatz gestaltet und die Fläche mit neuen Eckpfosten eingefriedet. Auf dieser Anlage ruhen eine unbekannte Anzahl Kriegsgefangener. Die Anlage ist 500 Quadratmeter groß. Zentrales Mahnmal ist ein 4,5 Meter hohes Kreuz. Hier ist auch die Gedenkaussage auf einem Findling:

HIER RUHEN KRIEGSGEFANGENE, OPFER DES ZWEITEN WELTKRIEGES