Insa

Russland
Gesamtbelegung: 274
1995 wurde der Kriegsgefangenenfriedhof in Insa wiederhergestellt.
Auf dieser Anlage ruhen ca. 274 Kriegsgefangene.
Die Anlage ist 1.600 m² groß und wird durch einen Metallzaun umgeben.
Die Gräber werden durch Symbolkreuzgruppen gekennzeichnet. Zentrales Mahnmal ist ein 4,5 m hohes Metallhochkreuz. Hier ist auch die Gedenkaussage:

HIER RUHEN KRIEGSGEFANGENE, OPFER DES ZWEITEN WELTKRIEGES