Hess. Oldendorf - Bensen, Ev.- luth. Friedhof

Deutschland
Gesamtbelegung: 7
52°10'15.56''N;9°19'39.38''E
Auf diesem Friedhof ruhen verstreut in der Friedhofsfläche im linken vorderen Teil in Einzel Gräbern insgesamt 8 Tote des Zweiten Weltkrieges, alle bis auf zwei gebürtig aus Bensen und Nachbardörfern. Die Gräber sind schwer zu erkennen, nicht sonderlich gepflegt, Inschriften auf Grabsteinen und Grabkreuzen nicht mehr lesbar oder nicht vorhanden, obwohl alle Namen in der Gräberliste verzeichnet sind.
Im Einzelnen:
- 4 deutsche Soldaten, 1939, 40 & 43 vermutlich in Lazaretten verstorben und überführt sowie
- 4 deutsche Zivilisten, meist Frauen - vermutlich im April 1945 durch Luftangriffe oder sonstige Kampfhandlungen ums Leben gekommen.

Fotos: Volker Fleig 2014

🍪 Cookie Einstellungen

Erforderlich

Diese Cookies sind für den Betrieb der Webseite zwingend erforderlich. Hier werden bspw. Ihre Cookie Einstellungen gespeichert.

Statistik

Wir verwenden Google Statistik Cookies um zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren.