Hepstedt, Kriegsgefangenengräber am Ummelweg

Deutschland
Gesamtbelegung: 5
53°15'59.5''N;9°05'54.2''E
Auf dieser kleinen,sehr gepflegten Kriegsgräberstätte am Ummelweg im Wald in der Nähe der Kurve zum Freibad ruhen - nach den uns vorliegenden Informationen
- 5 sowjetische Kriegsgefangene über deren Identität und Schicksal Jahrzehnte lang nichts bekannt war. Erst 70 Jahre später gelang es, die Namen von 4 dieser Soldaten ausfindig zu machen.

Fotos: Volker Fleig 2015