Haslev

Dänemark
Gesamtbelegung: 239
55°19'23.58"N; 11°57'49.78"E

Wegbeschreibung

Die genaue Adresse lautet: Deutscher Soldatenfriedhof, Haslev Kirkegaard, Kikesträede 12, 4690 Haslev/DÄNEMARK. Friedhofsbüro: Haslev Kirkegaard, Kirkestraße 12, 4690 Haslev

An der Westseite des Gemeindefriedhofes ruhen 239 Kriegsopfer des Zweiten Weltkrieges (81 Soldaten und 158 Flüchtlinge). Der Besucher betritt durch ein geschmiedetes Tor die Anlage. Die Gräber waren früher zum größten Teil mit Nummernsteinen gekennzeichnet. Diese wurden durch Steinkreuze ersetzt, die auf jeder Seite zwei Namen tragen, mit Ausnahme der Gräber an den Schalseiten, deren Kreuze nur auf einer Seite eine Beschriftung erhalten haben. Im hinteren Teil des Gräberfeldes steht ein von Dänen errichtetes Steinkreuz. Davor gibt eine liegende Steinplatte in deutscher und dänischer Sprache die Zahl der hier beigesetzten Kriegstoten an. Zum Ausbau dieser Ruhestätte hatte eine dänische Flüchtlingsorganisation durch finanzielle Hilfe beigetragen.

🍪 Cookie Einstellungen

Erforderlich

Diese Cookies sind für den Betrieb der Webseite zwingend erforderlich. Hier werden bspw. Ihre Cookie Einstellungen gespeichert.

Statistik

Wir verwenden Google Statistik Cookies um zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren.