Grove

Dänemark
Gesamtbelegung: 1097
56°18'56.52"N; 9° 2'25.22"E

Wegbeschreibung

Adresse des Friedhofes: Grove, Grovevey 22, Grove/DÄNEMARK . Friedhofsbüro: Grove-Simmelkaer-Ilskov pastorat, Grovevej 22 Grove, 7540 Haderup

Neben dem Gemeindefriedhof und der Kirche liegt die Kriegsgräberstätte. Aufgrund des deutsch-dänischen Kriegsgräberabkommens war es möglich, diesen Friedhof wesentlich zu vergrößern. Insgesamt sind jetzt dort 1.117 deutsche Kriegstote des Zweiten Weltkrieges bestattet (153 Soldaten und 964 Flüchtlinge). Die Anlage besteht aus einem kleineren, fast quadratischen Gräberfeld, das den älteren Teil darstellt und einem größeren, rechteckigen Feld. Beide Teile wurden einheitlich gestaltet.

Das Eingangsgebäude passt sich dem in dieser Gegend üblichen Baustil an. Es enthält auch einen Aufenthaltsraum für Besucher. Ein Namensverzeichnis der hier Ruhenden liegt in der Eingangshalle aus. Auf den Gräberfeldern mit landestypischer Bepflanzung wurden die früheren hölzernen Grabzeichen durch Natursteinkreuze ersetzt.