Görlitz

Deutschland
Gesamtbelegung: 6
Der städtische Friedhof ist mit fast 30 Hektar einer der größten Friedhöfe in Deutschland. Hohe Mauern mit Durchblicken auf die Altstadt, breite Lindenalleen, wertvolle Grabmale und Kunstschmiedegitter stehen auf dieser 150 Jahre alten Friedhofsanlage.


Auf dem alten Teil des Friedhofes sind 191 gefallene Soldaten des deutsch-französischen Krieges (1870/71) bestattet.

Auf einer Erweiterungsfläche aus der Jahrhundertwende ruhen in vier Abteilungen 474 gefallene deutsche Soldaten des 1. und 586 des 2. Weltkrieges. In einem separaten Teil sind 64 Kriegstote aus der ehemaligen UdSSR und aus Polen bestattet.

🍪 Cookie Einstellungen

Erforderlich

Diese Cookies sind für den Betrieb der Webseite zwingend erforderlich. Hier werden bspw. Ihre Cookie Einstellungen gespeichert.

Statistik

Wir verwenden Google Statistik Cookies um zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren.