Glubokoje

Belarus
Gesamtbelegung: 1069
55°06'56.48"N; 27°42'07.90"O
Im Sommer des Jahres 2000 wurden die Gebeine von 527 Soldaten, die unter dem örtlichen Sportplatz lagen, ausgebettet und auf ein von der Stadt zur Verfügung gestelltes Gelände mit einer Fläche von 3.500 m² umgebettet, welches sich innerhalb der Erweiterungsfläche des Zivilfriedhofes am östlichen Rand der Stadt Glubokoje befindet. Bis Ende 2017 haben hier über 1.000 Gefallene des Zweiten Weltkrieges ihre letzte Ruhestätte gefunden.

Die Einweihung des Friedhofes fand am 9. Oktober 2000 statt. Im Jahre 2004 wurden 520 Namensätze auf 2 Granitstelen eingraviert und die Stelen am Hochkreuz aufgestellt.